Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Antisemitismus im Netz

1. Dezember | 18:00 - 21:00

Aktiv gegen Antisemitismus – Fortbildungsreihe für Jugendleiter*innen, Pädagog*innen und alle Interessierten

 

Antisemitische Karikaturen auf Online-Zeitungsseiten, den Nationalsozialismus verherrlichende Memes in Chatgruppen, israelfeindliche Kommentare auf Facebook – Antisemitismus begegnet uns alltäglich und vor allem auch im Netz. Wie erkennen wir Antisemitismus in seinen unterschiedlichen Formen im Internet? Wie können wir damit umgehen, wenn Jugendliche vermeintlich lustige Bilder verschicken? Mit diesen und weiteren Fragen wollen wir uns gemeinsam in dem Workshop beschäftigen und Lösungsmöglichkeiten erarbeiten.

Referent*innen:
Aytekin Celik, Bildungsreferent bei Stadtjugendring Stuttgart e.V., freier Referent für das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg und der Aktion Jugendschutz für Medienpädagogik und Digitale Medien

Friederike Hartl, Bildungsreferentin für politisch-historische Jugendbildung und Arbeit gegen Rechts beim Stadtjugendring Stuttgart e.V.

Anmeldung mit Nennung der Veranstaltung an steinbauer@kjr-dachau.de

Die Teilnehmendenzahl ist auf 20 Personen beschränkt.

Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, sind von der Veranstaltung ausgeschlossen

Details

Datum:
1. Dezember
Zeit:
18:00 - 21:00

Veranstalter

Max Mannheimer Studienzentrum
KJR Dachau