Veröffentlichungen

Das Max Mannheimer Studienzentrum und seine Mitarbeiter_innen veröffentlichen seit vielen Jahren Aufsätze und Artikel in Fachzeitschriften, Jahresberichte die Auskunft über die Tätigkeit der Einrichtung geben, die Bände zum Dachauer Symposium für Zeitgeschichte sowie eine Reihe von Eigenpublikationen.

Mitläuferinnen, Nutznießerinnen, Täterinnen im Nationalsozialismus, Göttingen 2008
Herausgegeben von Marita Krauss
NS-Verbrechen vor amerikanischen Militärgerichten in Dachau 1945-1948, Göttingen 2007
Herausgegeben von Ludwig Eiber und Robert Sigel
Verbrechen am Ende des Zweiten Weltkrieges, Göttingen 2006
Herausgegeben von Edgar Wolfrum
Zu Realgeschichte und Wahrnehmung des Kampfes gegen die NS-Diktatur, Göttingen 2005
Herausgegeben von Johannes Tuchel
Verbrechen, Katastrophe, Befreiungen in nationaler und internationaler Perspektive, Göttingen 2004
Herausgegeben von Bernd-A. Rusinek
Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts in Deutschland, Göttingen 2003
Herausgegeben von Hans Günter Hockerts und Christiane Kuller
Fanatische Nationalsozialisten oder ganz normale Deutsche, Göttingen 2002
Herausgegeben von Gerhard Paul
Die deutsche Nachkriegsgesellschaft und der Holocaust, Göttingen 2001
Herausgegeben von Norbert Frei und Sybille Steinbacher
Seite 4 von 41234