Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Dachauer Dialoge“ – Dokumentarfilm

23. September | 11:30 - 13:00

7,50€

„Dachauer Dialoge“ ist ein Film über die tiefe Freundschaft zwischen Schwester Elija Boßler aus dem Karmelitinnenkloster Heilig Blut Dachau und dem jüdischen Dachau-Überlebenden Max Mannheimer. Der Film (73 Minuten) dokumentiert ein Zwiegespräch des ungleichen Paares im Oktober 2015.

Das Filmgespräch wird am zweiten Todestag von Dr. h.c. Max Mannheimer (1920–2016) von Dachauer Einrichtungen und Vereinigungen veranstaltet, die über Jahrzehnte mit dem Zeitzeugen, Präsidenten der Lagergemeinschaft Dachau und Vizepräsidenten des Comité International de Dachau verbunden waren.

Sr. Elija Boßler OCD und der Regisseur Michael Bernstein stehen nach der Filmvorführung für Fragen des Publikums zur Verfügung.

Es wird beim Nachgespräch auch um die Frage gehen, wie die Erinnerung an den großen Menschenfreund, Kämpfer gegen Rechtsextremismus und Brückenbauer in Zukunft weitergetragen werden kann.

Das Filmgespräch findet am Sonntag, den 23. September 2018, um 11.30 Uhr, im Kino Cinema Dachau, Fraunhoferstraße 5, statt. Kartenreservierungen im Kino unter Tel. 08131/26699; Eintritt: 7,50 Euro.

Details

Datum:
23. September
Zeit:
11:30 - 13:00
Eintritt:
7,50€
Veranstaltungkategorie:
Website:
http://mmsz-dachau.de/wp-content/uploads/2018/09/Einladung-Dachauer-Dialoge.pdf

Veranstaltungsort

Kino Cinema Dachau
Fraunhoferstraße 5
Dachau, 85221 Deutschland
+ Google Karte